BÜROGEBÄUDE NETZBETREIBER | BAYREUTH

Durch eine Erweiterung des bestehenden Verwaltungsgebäudes eines Bayreuther Netzbetreiber wurde eine sehr moderne
und offene Arbeitswelt realisiert. Das Bestandsgebäude wurde durch zwei geschwungene, bogenförmige Baukörper ergänzt.
Dadurch entstand eine eindrucksvolle, repräsentative Eingangszone des Gebäudes.
Zudem verbindet der dreigeschossige Bestand die teilunterkellerten Bögen mit Erdgeschoss und die vier Obergeschosse.
Innerhalb von 21 Monaten Bauzeit wurden die beiden Bögen mit einer Bruttogeschossfläche von 18.000 m² in
Stahlbeton-Skelettbauweise und einer Pfosten-Riegel-Konstruktion verwirklicht. 

Fotograf:
Oliver Heinl Fotografie, Rednitzhembach

  •  21 Monate Bauzeit 
  • 18.000 m² BGF 
  • Bogenförmiger Baukörper 
  • Glasfassade

Bildergalerie

BÜROGEBÄUDE NETZBETREIBER | BAYREUTH