Bürogebäude, Eschborn

Das Bürogebäude besteht aus einem Untergeschoss, einem Erdgeschoss und 10 Obergeschossen. Das Projekt unterliegt mit einer Höhe von 43,50 m über Straßenniveau der Hochhausrichtlinie. Die Doppelfassade besteht u. a. aus versetzt angeordneten Prallkästen. Die Fassade besteht zu 90 % aus Sonderprofilen. In den beiden obersten Geschossen erhielt das Gebäude eine statisch sehr aufwendige Doppelgeschossfassade.

Fotograf:    
Oliver Heinl Fotografie, Rednitzhembach

  • Bauzeit: 17 Monate
  • BGF: 13.000 m²
  • Doppelgeschossfassade
  • Hochhaus

Bildergalerie

Bürogebäude, Eschborn