Juni 2017

Fertigstellung des zweigleisigen Ausbaus der Bahnstrecke Mühldorf-Tüßling

Politik und Auftraggeber überzeugen sich von der „Qualität im Turbogang". Im Bild v.l.n.r.: Wilfried Peetz (Bereichsleiter MARKGRAF), Dr. Marcel Huber (Leiter der Bayerischen Staatskanzlei), Alexander Dobrindt (Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur), Thomas Löw (Geschäftsführer MARKGRAF), Klaus-Dieter Josel (Konzernbevollmächtigter für den Freistaat Bayern Deutsche Bahn AG). „Ein Teamgeist, der seines Gleichen sucht." war das Erfolgsrezept, sind sich alle Beteiligten einig. Im Bild v.l.n.r.: Gerhard Heilmaier und Thomas Jäkel (beide Bahnbaugruppe GmbH), Christian Mayerhofer und Peter Schober (beide Firma Mayerhofer), Wilfried Peetz, Dr. Peter Wrobel und Thomas Löw (alle Bauunternehmung MARKGRAF).

Ein halbes Jahr früher als geplant, wurde das zweite Gleis auf der rund 8 Kilometer langen Bahnstrecke von Mühldorf nach Tüßling zur vollsten Zufriedenheit unseres Kunden, der Deutschen Bahn AG, fertiggestellt. Diese Maßnahme wurde als ARGE zusammen mit der DB Bahnbaugruppe GmbH und der Firma Mayerhofer unter Federführung der Bauunternehmung MARKGRAF ausgeführt.

Unser Auftraggeber bestätigt MARKGRAF in seinem Dankesschreiben das Erfolgsrezept: „Der UNERMÜDLICHE Einsatz jedes Einzelnen, der seine persönlichen Bedürfnisse dem großen Ziel der Realisierung untergeordnet hat mit einem Teamgeist, der seines Gleichen sucht.“

Am 22. Mai 2017 fanden die Feierlichkeiten statt, an denen auch Alexander Dobrindt als Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, sowie Dr. Marcel Huber, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, vor Ort waren und sich vom Bauergebnis überzeugt haben.

Zum ausführlichen Bericht